Niederländisches Recht und Gesetzgebung. Darf ich einen gefundenen Artikel aufbewahren?

Solange der Artikel von niemandem beansprucht wird und der Besitzer unbekannt ist, können Sie der Verwalter des Gegenstandes sein (Hinweis: nicht der Besitzer!). Gemäß der niederländischen Gesetzgebung über verlorene und gefundene Gegenstände sind Sie verpflichtet, das gefundene Objekt für einen Zeitraum von 3 Monaten aufzubewahren, wenn der Wert des Gegenstandes weniger als 450 EUR beträgt. Wenn der Wert des Objekts mehr als 450 EUR beträgt, müssen Sie ihn für einen Zeitraum von 12 Monaten aufbewahren. Wenn nach dieser obligatorischen Aufbewahrungsfrist der Besitzer noch unbekannt ist, können Sie die Fundsache behalten oder entscheiden, was damit geschehen soll.

 

Möchten Sie alles über die niederländische Gesetzgebung des Fundsachenrechts erfahren? Bitte lesen Sie die folgende Seite](https://ilost.co/wetgeving-gevonden-voorwerpen). Leider ist diese Seite nur auf Niederländisch.

Da die Gesetze und Gesetzgebungen von Land zu Land unterschiedlich sind, überprüfen Sie bitte Ihre lokalen Gesetze und Gesetzgebungen zu verlorenen und gefundenen Gegenständen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich